Sicherheitsdienste Sicherheitsdienste

Sie schützen Ihren Namen und Ihre Marke, indem Sie diese bei uns registrieren. Unser Job besteht darin, Sie zu schützen.

Mit täglichen Neuigkeiten über gestohlene Domains, Cybersquatting, DNS Kompromisse und andere kriminelle Aktivitäten im Internet reicht es einfach nicht mehr aus, schlicht wachsam zu sein. Wir bieten Ihnen Lösungen für Ihre Konto- und Transaktionssicherheit, um Ihre wichtigsten Internetdienste abzusichern - Ihre Domain und Ihren Ruf!

Datenschutz steht für Ihre Domains bereit

Jeder registrierte Domain-Name verfügt über einen vollständigen Namen und die Kontaktinformationen des Inhabers, welche wiederum allen weltweit zur Verfügung stehen. Schützen Sie Ihre privaten Informationen!

Mehr erfahren...

Beispielhafte Whois Informationen
Ohne Datenschutz

Ihr Unternehmensname
Ihr Name
123 Ihre Adresse
Ihre Stadt, CA 92101
Vereinigte Staaten von Amerika
(213) 555-1234
you@yourdomain.com

Mit Privatsphäreschutz

Digital Privacy Corporation
3220 Executive Ridge Drive, Suite 101
C/O yourdomain.com
Vista, CA 92081
United States
(760) 448-2392
dpoisul63995@digitalprivacy.co

DNS Sicherheits-Erweiterungen (DNSSEC)

Als größtes Suchsystem im Internet und essentielles Protokoll für jede Internetaktivität, welches Namen als Erkennungsmerkmale (E-Mail, Web, SIP VoIP, Webdienste, Spamfilter, Internetnachrichten usw.) nutzt, wurde DNS (Domain Name System) im Jahre 1983 dazu konzipiert, die Skalierbarkeit und die Elastizität von Computernetzwerken zu sichern. Die Sicherheit an sich hatte nur einen niedrigen Stellenwert. Als einer der Eckpfeiler des Internets spielt DNS eine Schlüsselrolle darin, dass wir auch das finden, wonach wir im Internet suchen. DNS übersetzt dabei einen nutzbaren Namen für einen Computer oder eine Webseite (wie etwa einen Domainnamen) in eine IP-Adresse, die von Netzwerken genutzt wird, um Traffic und Daten zu den entsprechenden Computern, Servern und anderen Hardwares weiterzuleiten.

Das ursprüngliche DNS Standard enthielt keinerlei Sicherheit, die im heutigen Internet jedoch enorm wichtig ist. Das Konzept des Domain Name System Security Extensions Standards (DNSSEC) sieht so aus, dass Sicherheitsprobleme und Schwachstellen wie die des DNS sowie Cache Poisoning, "man in the middle" Attacken und Datenmodifizierungen auf Servern ausgebessert werden. DNSSEC schützt cpr144449003101 dabei das DNS, indem die Echtheit und Seriosität des DNS Nachrichtensystems geschützt wird. Vom Root bis zu TLDs und SLDs werden eine Reihe an Verschlüsselungsschlüsseln genutzt und geprüft um eine Vertrauenskette zu erschaffen. Falls die Schlüssel nicht ineinander greifen, wird DNSSEC diese Diskrepanz melden und so Transaktionen verhindern, anstatt Weiterleitungen zu ermöglichen.

Seit 2010 (als der DNSSEC Root von VeriSign unterschrieben wurde und zur Nutzung bereitstand) wurde die Sicherheit unserer Netzwerke von 101domain und die Nutzererfahrung unserer Kunden deutlich verbessert. Wir unterstützen dabei den DNSSEC Sicherheitsstandard. Zurzeit arbeiten wir mit weltweit führenden Unternehmen im Bereich der DNSSEC und Domainnamen Sicherheit zusammen, um auch weiterhin technologische Innovationen auf ihren Weg zu bringen. Schließlich ist es die transparente Funktionsweise des DNSSEC für den Endnutzer sowie ein sicheres und zuverlässiges Internet, das wir alle anstreben.